Aktuelle Informationen zu Corona

Wir nehmen unsere Verantwortung als verlässlicher Finanzdienstleister in der Region und sozialer Arbeitgeber ernst. Der Schutz unserer Kunden sowie aller Kolleginnen und Kollegen hat für uns oberste Priorität. Daher werden wir die behördlichen Empfehlungen zur Unterbrechung der Infektionskette des Corona-Virus umsetzen.

Diese Seite wird regelmäßig für Sie aktualisiert.

Unsere Geschäftsstellen

Stand 23.03.2020: Einschränkung möglich

Zu Ihrem persönlichen Schutz und zum Schutz unserer Kolleginnen und Kollegen, werden wir die behördlichen Empfehlungen - zur Unterbrechung der Infektionsketten des Corona-Virus - umsetzen und haben beschlossen ab dem 26.03.2020 vorübergehend Teile unserer Geschäftsstellen zu schließen. Unsere Beraterinnen und Berater bleiben jedoch weiterhin für Sie vor Ort. Ihre Überweisungen, die sie vor Ort einwerfen, werden weiterhin von unseren Mitarbeitern ausgeleert und bearbeitet.

Die Geschäftsstellen Teublitz, Nabburg und Oberviechtach bleiben weiterhin für sie geöffnet.

Kundenservice

Stand 23.03.2020: Einschränkung möglich

Unsere Mitarbeiter im Kundenservice sind wie gewohnt von Montag bis Freitag von 8-18 Uhr unter der Telefonnummer 09433 2401-0 erreichbar. Es kann jedoch aufgrund des hohen Anrufaufkommens zu Einschränkungen der Erreichbarkeit kommen. Desweiteren kann es zu Verzögerungen bei der Erstellung von Bescheinigungen und Duplikate kommen.

Wir setzen alles daran, die Auswirkungen so gering wie möglich zu halten, bitten aber um Ihr Verständnis.

Unsere Fachabteilungen und Spezialisten

Stand 23.03.2020: Keine Einschränkungen

Die Kolleginnen und Kollegen der Fachabteilungen sind zu den gewohnten Öffnungszeiten in den jeweiligen Geschäftsstellen vor Ort, aber auch telefonisch erreichbar.

Bargeldversorgung

Stand 23.03.2020: Keine Einschränkungen

Kartenzahlungen und der Bezug von Bargeld ist nicht grundsätzlich betroffen. Unser Dienstleister ist einer der großen Werttransportunternehmen weltweit, daher gehen wir derzeit von keinen Einschränkungen aus.

 

Welche Alternativen stehen bei Ausfall zur Verfügung?

  • Kartenzahlungen sind eine Alternative, die sich seit der kontaktlosen Bezahlmöglichkeit steigender Beliebtheit erfreut
  • kostenlose Bargeldauszahlungen mit der girocard im Einzelhandel z.B. REWE, Edeka, Penny, Aldi Süd und Netto sind möglich

 

Liquiditätssicherung für Firmenkunden

Die Regierung und das Land Bayern haben ein umfangreiches Maßnahmenpaket für Unternehmer geschnürt. Es geht darum Ihnen als Unternehmer unkompliziert Liquidität zur Verfügung zu stellen um Ihr Unternehmen zu sichern.

Für größere Unternehmen kann das Kurzarbeitergeld als Soforthilfe dienen, aber auch für Gewerbetreibende und Freiberufler werden zahlreiche Maßnahmen wie z.B. Kredite von Förderbanken oder steuerliche Entlastungen ergriffen.

Weitere Maßnahmen des Bundes

Folgende Maßnahmen der Bundesregierung können Sie zusätzlich in Anspruch nehmen:

Kurzarbeitergeld

Wenn Ihr Unternehmen aufgrund von Krankheitsfällen durch das Coronavirus Kurzarbeit anordnet, können betroffene Beschäftigte Kurzarbeitergeld erhalten. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Bundesagentur für Arbeit.

Benötigte Unterlagen

Mindeststandards

Wir werden von Ihnen für die Beantragung Unterlagen benötigen, diese können Sie bereits heute vorbereiten. Im Detail sind dies:

  • Verfügbare Jahresabschlüsse z. B. 2017, 2018 und 2019
  • Betriebswirtschaftliche Auswertung 12/2019 inkl. Summen- und Saldenliste, Alternative zum Jahresabschluss 2019
  • Betriebswirtschaftliche Auswertung incl. Summen-Saldenliste aktuell 2020, soweit vorhanden
  • aktuelle Steuererklärung und Steuerbescheid (Unternehmers/Geschäftsführers).
  • Steuerberatervollmacht ergänzen und unterzeichnen, damit wir evtl. Rückfragen direkt und zeitsparend bearbeiten können
  • persönliche Vermögen- und Schuldenaufstellung (Selbstauskunft) des Unternehmers/Geschäftsführers
  • Konsolidierungskonzept gem. Leitfaden der LfA

Newsletter für Firmenkunden

Wir halten sie auf dem Laufenden!

Sie wollen alle Änderungen und News über die aktulle Lage nicht verpassen?

Dann melden sie sich über

vertrieb@vr-mio.de

Betreff: Newsletter für Firmenkunden

für unseren Newsletter an.

Bleiben sie gesund!

Ihre VR MiO

Wie komme ich an mein Geld, wenn die Filialen geschlossen sind?

Unsere Geldautomaten und SB-Terminals bleiben für Sie weiterhin jederzeit zugänglich.

Ich habe einen Beratungstermin vereinbart. Findet dieser statt?

Bereits vereinbarte Termine finden statt, sofern Sie das wünschen.

Was passiert mit vor Ort eingeworfene Überweisungen oder Anträge?

Alle Briefkästen werden weiterhin regelmäßig geleert und die Aufträge werden entsprechend bearbeitet.

Unsere digitalen Services

Wir sind für Sie da!